gartenkraft® Naturkalk

gartenkraft®
Naturkalk

Kohlensaurer Kalk 97

Zur Genesungs- und Erhaltungskalkung von Gartenböden. Kann für Rasenflächen ebenfalls genutzt werden.

10 kg Sack

Vorteile

gartenkraft® Naturkalk:

  • Verhindert, dass Gartenböden und Rasenflächen nachhaltig versauern
  • Verbessert das Pflanzenwachstum
  • Ermöglicht den Pflanzen eine gute Nährstoffaufnahme
  • Ist fein granuliert und kann einfach ausgebracht werden
  • Wird aus heimischen Steinbrüchen gewonnen
  • Aus natürlichen Rohstoffen lt. EG-Verordnung 834/2007

    Wirkung

    gartenkraft® Naturkalk neutralisiert den Boden und hebt den pH-Wert an. Die Pflanzen können die benötigten Nährstoffe aus dem Boden wieder aufnehmen. Die biologische Aktivität der im Boden lebenden Mikroorganismen wird gefördert. Die Bodenstruktur verbessert sich und wird lockerer. Die Pflanzen können sich kräftiger entwickeln und die Blüte sowie der Fruchtertrag werden verbessert.

    Anwendung

    Zur Genesungskalkung bei niedrigem pH-Wert  (bitte Bodenanalyse vornehmen lassen) 200 – 300 g/m2 gleichmäßig ausbringen.

    Zur regelmäßigen Erhaltungskalkung 2 x im Jahr, die beste Zeit ist im Herbst und/oder im Frühjahr,  80 – 100 g/m2  gleichmäßig verteilen.

    Bei schweren, lehmigen Böden die Aufwandmenge um bis zu 50 % erhöhen.
    Moorbeetpflanzen (z. B. Rhododendron, Heidepflanzen), die einen sauren Boden bevorzu-gen, nicht kalken.

    Anwendungszeitraum

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez