gartenkraft® Torffreie Blumenerde

gartenkraft®
Torffreie Blumenerde

Mit Holz- und Kokosfaser, Rindenmulch und nährstoffreichem Grünschnittkompost

ist eine torffreie Blumenerde hergestellt unter Verwendung von pflanzlichen Stoffen (Rindenhumus, Holzfaser, Kokosfaser und Horn)

Ideal für Zimmer-, Balkon-, Kübelpflanzen, Küchen- und Gewürzkräuter in Töpfe, Balkonkästen, Schalen oder Kübel sowie direkt im Gartenboden.

40 Liter Sack

Vorteile

gartenkraft® Bio Tomaten- und Gemüseerde:

  • 100% Torffrei
  • Aus nachwachsenden Rohstoffen, trägt zur Ressourcenschonung bei
  • Rein organische Aufdüngung
  • Fördert das sichere Anwachsen und unterstützt die Blattgrünbildung
  • Sorgt für widerstandsfähige und kräftige Pflanzen
  • Bietet gute Nährstoffe für Zimmer-, Balkonpflanzen und Andere
  • Aus natürlichen Rohstoffen lt. EG-Verordnung 834/2007

Wirkung

Die enthaltenen natürlichen Rohstoffe fördern das kräftige und gesunde Wachstum der Pflanzen. Die gebrauchsfertige aufgedüngte gartenkraft® Torffreie Blumenerde stellt den Pflanzen sofort und in den ersten Wochen die benötigten Nährstoffe zu Verfügung.

Den frisch umgetopften und neu eingepflanzten Pflanzen wird eine hohe Standfestigkeit ermöglicht. Eine gute Wasser- und Nährstoffspeicherfähigkeit ist gewährleistet. Im Boden wird die Humus- und Nährstoffversorgung verbessert, die Bodenstruktur wird gefördert.

Anwendung

Die gartenkraft® Torffreie Blumenerde vor der Verwendung auflockern. Zum Einpflanzen und Umtopfen von Zimmer-, Balkon-, Kübelpflanzen, Küchen- und Gewürzkräuter in Töpfe, Balkonkästen, Schalen oder Kübel. Beim Einsetzen in einem Pflanzgefäß sollte darauf geachtet werden, dass möglichst viel vorhandene Erde am Wurzelballen mit gartenkraft® Torffreie Blumenerde ausgetauscht wird. Wir empfehlen eine Drainage (mit Tonscherben oder ähnlichen geeigneten Materialien). Nach dem Pflanzen sollte gewässert werden.

Eine Nachdüngung, je nach Nährstoffbedarf der Pflanzen ist nach ca. 2 – 4 Wochen  zu empfehlen, z. B. mit gartenkraft® Naturdünger flüssig.

Für Moorbeetpflanzen (Rhododendron, Hortensien usw.) empfehlen wir eine Spezialerde anzuwenden. 

Hinweis

Als Begleiterscheinung kann es bei dieser Erde, mit den rein natürlichen Rohstoffen, vereinzelt zu kurzfristigem Auftreten eines weißen Belages auf der Erde kommen. Dieser verschwindet nach Auflockerung der Erde wieder und hat keinen Einfluss auf die Gebrauchsfähigkeit der gartenkraft® Torffreie Blumenerde.

Durch den enthaltenen Rindenhumus kann bereits beim Öffnen der Packung ein waldartiger Geruch entstehen. Dieser verflüchtigt sich in der Regel nach einem kurzen Zeitraum.