gartenkraft® Rasen Unkraut-Frei Dicotex®

gartenkraft®
Rasen Unkraut-Frei Dicotex®

Wirkstoffe:
70 g/l (6,5 Gew.-%) 2,4-D,
70 g/l (6,5 Gew.-%) MCPA,
42 g/l (3,9 Gew.-%) Mecoprop-P,
20 g/l (1,9 Gew.-%) Dicamba

Spritz- und Gießmittel-Konzentrat

100 ml, 250 ml, 500 ml Flasche mit Dosierbecher

Beschreibung

gartenkraft® Rasen Unkraut-Frei Dicotex® mit Ausstattung von vier verschiedenen Wirkstoffen bekämpft neben den bekannten Unkräutern wie Löwenzahn, Gänseblümchen und Klee durch die vier verschiedenen Wirkstoffe im neuen Dicotex auch so schwer bekämpfbaren Unkrautarten wie Ehrenpreis, Kreuzkraut, Ampfer oder Gundermann.

Daneben verfügt gartenkraft® Rasen Unkraut-Frei Dicotex® über eine hervorragende Verträglichkeit durch die Formulierung als wasserlösliches Konzentrat und die limitierte Konzentration der Einzelwirkstoffe. Dicotex® wird nach der einfachen Gießanwendung schnell von den Blättern und Wurzeln der Schadpflanzen aufgenommen und hinterlässt eine makellos saubere und strapazierfähige Rasenfläche.

Dicotex® hat auch eine Spritzzulassung erhalten. Durch die Möglichkeit, das Produkt zu spritzen wird die Anwendung erheblich erleichtert. Mit einer 5 l Spritze und dem Mittelaufwand von 50 ml Dicotex® können so 50 m² Rasen behandelt werden.

Anwendungszeitraum

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wirkstoffe:
70 g/l (6,5 Gew.-%) 2,4-D,
70 g/l (6,5 Gew.-%) MCPA,
42 g/l (3,9 Gew.-%) Mecoprop-P,
20 g/l (1,9 Gew.-%) Dicamba

Abpackungen:
100 ml, 250 ml und 500 ml Flasche mit Dosierbecher

Eigenschaften

  • Selektives Herbizid gegen breitblättrige Unkräuter im Rasen, auf Sportanlagen und öffentlichen Grünflächen
  • Wirksam gegen eine sehr große Zahl breitblättriger Unkräuter einschließlich Gänseblümchen, Löwenzahn und Weißklee
  • Auch gegen schwer bekämpfbare Arten wie Ehrenpreis, Ampfer oder Kreuzkraut
  • Hervorragende Verträglichkeit in Rasen durch limitierte Konzentration der Einzelwirkstoffe und Formulierung als wasserlösliches Konzentrat (SL)
  • Wird schnell von Blättern und Wurzeln aufgenommen und kann somit nicht mehr ausgewaschen werden.
  • Einzigartiges Produkt, das durch seine Wirkstoffkombination und die Einzelwirkung der vier Komponenten optimale Ergebnisse erzielt

Gebrauchsanweisung

Dicotex® kann im Rasen über die gesamte Wachstumszeit angewendet werden (von April bis September)

Es ist sinnvoll, Dicotex® speziell im Frühjahr gegen Unkräuter wie Herbstzeitlose oder Ampfer einzusetzen, weil sie dann besonders empfindlich sind.

Andere wie Wilde Möhre oder Gänseblümchen sind im Herbst empfindlich gegen Dicotex® und sollten in dieser Zeit behandelt werden.

Rasen mindestens 5 Tage vor und 5 Tage nach der Behandlung nicht mähen, damit genug Wirkstoff von den Unkräutern aufgenommen werden kann.

Dosierung für Gießkanne (mit Gießaufsatz): 10 ml in 10 l Wasser je 10 m²
­Tipp: mischbar mit Mogeton Moos-Frei
Dosierung zum Spritzen: 100 ml in 10 l Wasser (ausreichend für 100 m²) bei max. 1 Anwendung

Warnhinweise

  • ­Junge Gräser im Ansaatjahr nicht behandeln.
  • ­Die Wirkung ist abhängig von der Fotosyntheserate der Pflanze, daher ist Licht und Temperatur wichtig für die Wirksamkeit (ab 15°C bis 25°C)
  • ­Anwendung vermeiden wenn innerhalb der nächsten sechs Stunden mit Regen zu rechnen ist
  • ­Nach der Anwendung das Arbeitsgerät ausreichend reinigen, keinesfalls eine ungereinigte Spritze weiterverwenden, um Kulturpflanzen zu behandeln.

Bienengefährlichkeit: (B4) (NB6641) Nicht bienengefährlich

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.

Downloads