Obst

  • Obstbäume wachsen gut und tragen leckere Früchte, wenn sie in einem nährstoffreichen, gut durchlüfteten und lockeren Boden stehen
  • Die beste Pflanzzeit für Beerensträucher und Obstbäume ist der Herbst (Oktober/November), frostempfindliches Obstgehölz (z.B. Brombeeren) werden im Frühjahr (Februar/März) gepflanzt
  • Stachelbeeren bevorzugen einen humosen oder lehmhaltigen Boden, Himbeeren und Brombeeren wachsen besonders gut in einem nährstoffreichen, lockeren, wasserdurchlässigen und sonnigen Standort, Erdbeeren brauchen einen hohen Humusgehalt im Boden
  • Bäume mit Steinobst werden im Sommer, ab August, geschnitten, der Sommerschnitt hemmt das Wachstum und fördert den Fruchtansatz im nächsten Jahr
  • Kernobstbäume und Obststräucher werden im Winter (Oktober bis Februar) geschnitten, bei Temperaturen unter - 5 °C sollte der Schnitt nicht durchgeführt werden
  • Der Auslichtungsschnitt oder Verjünungsschnitt ist Voraussetzung für die Entwicklung neuer Triebe, Blätter und Früchte
  • Größere Baumwunden, ca. 2 cm Durchmesser, sollten mit speziellen Baumwundverschlußprodukten verschlossen werden, dadurch wird das Austrocknen und Eindringen von Krankheiten verhindert und die Heilung gefördert
Obst